Hans Schüttler II

Klanginstallation zur Nacht des Wissens 2015

Umwandlung von wissenschaftlichen Messdaten in Klangereignisse

Das zur Bestimmung des Lichtspektrums und der Polarisation der Lichtblitze eingesetzte Diagnose-Gerät, die sogenannte „Cookie-Box“ (Keksdose) erzeugt Messdaten, die zur Nacht des Wissens in Klangereignisse umgewandelt wurden.

Im Beschleunigertunnel wurde die Komposition als Dauerklanginstallation des Klangkünstlers Hans Schüttler präsentiert. Außerdem konnten an einem interaktiven Strahldiagnose-Experiment Lichtintensitäten und Klang in Echtzeit gesteuert werden.

hansschuettler.de
Erstelltes Modulschaltbild
  • Veranstaltungsposter mit Informationen zu Hans Schüttler und die Klanginstallation

    Download
  • Fertiggestellte Klanginstallation zum Anhören

    Download