Das Karabo-Universum

Die Schönheit des European XFEL Kontrollsystems

Picture

Visualisierungen von den Daten, die über das Netzwerk des European XFEL-Kontrollsystems ausgetauscht werden, können eine kunstähnliche Qualität annehmen und zeigen, wie visuelle Darstellungen von Daten die Ingenieurinnen und Ingenieure bei ihrer Arbeit unterstützen können.

Diese 3D-Verbindungsnetzwerke des European XFEL-Hauptkontrollsystems "Karabo" zeigen den European XFEL-Ingenieuinnen und Ingenieuren auf klare und intuitive Weise, wo Daten erzeugt und ausgetauscht werden und wie verschiedene Teile des Kontrollsystems interagieren.

Karabo ist das Software-Kontrollsystem, das bei European XFEL für die Verwaltung der wissenschaftlichen Instrumente und der Teile des Tunnelnetzes eingesetzt wird, die Röntgenphotonen transportieren. Karabo ist ein verteiltes Softwaresystem, das aus vielen kleinen, zusammensteckbaren Komponenten besteht. Diese Komponenten, die auch als „Devices“ bezeichnet werden, verbinden sich beispielsweise mit Hardware, können Daten verarbeiten oder werden genutzt, um übergeordnete Verfahren und Funktionen zu erstellen. Es gibt verschiedene Arten von „Devices“, die auch als Klassen bezeichnet werden. Ein Device kann nicht eigenständig laufen, sondern benötigt einen „Device-Server“, der es beherbergt. Mehrere „Devices“ können auf demselben Server laufen, und mehrere Server können auf derselben physischen Hardware oder demselben Host laufen. Die höchste hierarchische Organisationsebene innerhalb von Karabo wird als „Topic“ bezeichnet. Alle „Devices“ in einem Topic können miteinander und mit dem Kontrollsystem DOOCS kommunizieren, das DESY für den Elektronenteil des Beschleunigers verwendet.

Die Netzwerke, die Sie hier sehen, zeigen „Devices“, die nach ihrem Typ eingefärbt sind, d.h. mit welcher Hardware sie sich verbinden können oder welche Datenverarbeitungsfunktionen sie implementieren. Die Linien zeigen die Verbindungen zwischen den Geräten, die entweder Daten untereinander weiterleiten oder auf andere Geräte verweisen, die mit ihnen interagieren, um komplexere Funktionen zu erzeugen.

Ansicht des Karabo Kontrollfensters