Forschung

European XFEL ist eine neue Forschungseinrichtung, an der ab September 2017 erstmals externe Forscherguppen arbeiten. Bis die Ergebnisse dieser Forschung publiziert werden, können wir auf diesen Seiten nur einen Ausblick auf die künftige Forschung am European XFEL geben. Die Seiten werden überarbeitet, sobald ausreichend Ergebnisse aus den verschienenen Anwendungsbereichen vorliegen.

Die interdisziplinäre Forschung am European XFEL wird für viele wissenschaftliche Bereiche wertvolle Erkenntnisse liefern. Die Erfahrung zeigt, dass sich aus dieser Form von Grundlagenforschung wichtige Anwendungen ergeben.

Der European XFEL wird mit seinen einzigartigen Forschungsmöglichkeiten Spitzenwissenschaftlerinnen und -wissenschaftler aus der ganzen Welt anziehen. Dabei werden ganz unterschiedliche wissenschaftliche Disziplinen zusammenkommen und sich gegenseitig fordern und fördern. Die Erfahrung zeigt, dass aus einem solchen Wechselspiel vielfältige Anregungen und Ideen erwachsen, die zu konkreten Produkten und Produktverbesserungen führen.

Von der neuen Anlage profitieren viele wissenschaftliche Bereiche – unter anderem die Medizin, Pharmazie, Chemie, Physik, Materialwissenschaft, Nanotechnologie, Energietechnik und Elektronik.