European XFEL Tag der öffnen Tür und Hamburg Nacht des Wissens

European XFEL beteiligt sich am 4. November an der Hamburger Nacht des Wissens und dem Tag der Offenen Tür auf dem DESY-Campus in Bahrenfeld. Zwischen 12 Uhr und Mitternacht stellen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von European XFEL ihre Forschungseinrichtung vor, geben einen Einblick in die im September angelaufene Forschung und erläutern die eingesetzte Technik. Besucher können Original-Bauteile des Röntgenlasers besichtigen, an interaktiven Lernexperimenten teilnehmen oder eine virtuelle Tour durch die Anlage machen. Kinder und Erwachsene können bei der Zubereitung von Eiscreme mit flüssigem Stickstoff zuschauen, Bilder mit einer Infrarotkamera machen und eine Alarmanlage mit Laserlicht bauen.

In einer nahegelegenen Halle auf dem Campus zeigt der Projektpartner DESY, wie die etwa zwölf Meter langen Module für den Beschleuniger aufgebaut sind und vor dem Einbau getestet wurden. Und um 22 Uhr erklärt der European XFEL-Geschäftsführer Prof. Robert Feidenhans‘l im DESY-Hörsaal allgemeinverständlich den European XFEL und wie er funktioniert.

Darüber hinaus bieten DESY und weitere Forschungseinrichtungen auf dem Campus ein großes Angebot von Führungen, Mitmach-Aktionen, Präsentationen und Vorträgen für große und kleine Gäste ab 6 Jahren. Der Eintritt ist frei. Weitere Informationen zum DESY DAY auf dem Campus an der Notkestraße 85 in Hamburg unter www.desy.de/desyday und zur Hamburger Nacht des Wissens unter nachtdeswissens.hamburg.de.