Skip Navigation
English version
Kontakte
Anfahrt
Home - Nachrichten - 2017 - Robert Feidenhans’l tritt Amt als neuer Vorsitzender der European XFEL-Geschäftsführung an

Meldung, 06. Januar 2017

Robert Feidenhans’l tritt Amt als neuer Vorsitzender der European XFEL-Geschäftsführung an

Prof. Robert Feidenhans’l ist seit dem 1. Januar Vorsitzender der Geschäftsführung der European XFEL GmbH. Der 58 Jahre alte Physiker kommt vom Niels-Bohr-Institut an der Universität Kopenhagen in Dänemark. Der European XFEL Council, das höchste Organ der gemeinnützigen Gesellschaft, hatte Feidenhans’l im September 2016 zum Nachfolger von Prof. Massimo Altarelli ernannt.

Robert Feidenhans’l studierte an der Aarhus University und promovierte auf dem Gebiet der Oberflächenphysik, aus der sich die Nanophysik entwickelt hat. Seit 1983 war er am Risø National Laboratory in verschiedenen wissenschaftlichen und leitenden Positionen tätig, bis er 2005 zum Niels-Bohr-Institut in Kopenhagen wechselte. Robert Feidenhans’l sagte, er fühle sich geehrt und sei begeistert, European XFEL in den erfolgreichen Nutzerbetrieb zu führen, der in der zweiten Jahreshälfte beginnen soll.

Feidenhans’ls Amtsvorgänger Prof. Massimo Altarelli war im Dezember im Alter von 68 Jahren in den Ruhestand gegangen. Er stand seit der Gründung der European XFEL GmbH im Jahr 2009 an der Spitze des gemeinnützigen Unternehmens, das den europäischen Röntgenlaser baut und ab 2017 betreiben wird, und hat die Entwicklung des Projekts maßgeblich geprägt. Prof. Lars Börjesson, stellvertretender Vorsitzender des European XFEL Council, sagte bei Altarellis Verabschiedung im Dezember: „Massimo Altarellis außergewöhnlicher Verdienst ist es, dass unter seiner Leitung die mutigen wissenschaftlichen und technologischen Visionen des Röntgenlasers Realität wurden – vom technischen Design über den Bau bis kurz vor Beginn des Betriebs. Die im Council vertretenen Mitgliedsstaaten sind außerordentlich dankbar und beeindruckt von diesem Erfolg.“ Altarelli will sich künftig am Max-Planck-Institut für Struktur und Dynamik der Materie in Hamburg wieder verstärkt der Wissenschaft und Forschung widmen.

Die Geschäftsführung von European XFEL besteht aus zwei Geschäftsführern, Prof. Robert Feidenhans’l und der Verwaltungsdirektorin Dr. Claudia Burger, sowie den drei wissenschaftlichen Direktoren Prof. Serguei Molodtsov, Dr. Thomas Tschentscher und Dr. Andreas S. Schwarz.

Prof. Robert Feidenhans'l
European XFEL